Aktuelles

Mitteilungen der Protestantischen Kirchengemeinde Thaleischweiler

Liebe Leserinnen und Leser!

„Ordnung ist das halbe Leben.“ – Und was ist mit der anderen Hälfte?

Heute ist der 20. Sonntag nach Trinitatis und es geht um die Ordnungen Gottes. In der Bibel finden wir jede Menge Ordnungen, Regeln und Gesetze – wie soll ich da eigentlich wissen, was nun genau für mich gilt und was nicht?

Viel davon scheint mir ein zu starker Eingriff in meine persönliche Freiheit zu sein und ich mag es ehrlich gesagt auch nicht, wenn mir jemand erklärt was ich zu tun oder zu lassen habe, weil er der Meinung ist, dass Gott das so wollen würde.

„Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir fordert: nichts als Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott“ Micha 6,8

Der Wochenspruch bringt etwas Licht ins Dunkel: Nicht das gedruckte Wort ist Gottes Ordnung, sondern die Liebe, die wir darin finden können.

Darum ist es so wichtig, dass wir uns am heutigen Tage daran erinnern: Nicht der Mensch ist um des Gesetzes willen, sondern das Gesetz ist um des Menschen willen gemacht. Und der brauch Liebe, Anerkennung, Wertschätzung, Nachsicht und Ermutigung.

Und Gottes Ordnung sieht vor, dass wir alle mehr als genug davon finden – in seinem Wort und durch unseren Umgang miteinander.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen gesegneten Sonntag, einen guten Start in die kommende Woche und viel Vergnügen beim Stöbern in dieser Ausgabe der KirchenNews!

Ihre Pfarrerin Hannah Wirth


Gottesdienst-Termine


Wir laden herzlich ein zu unseren Gottesdiensten



am Sonntag, den 24. Oktober 2021 (21. Sonntag nach Trinitatis)

09:00 Uhr

Gottesdienst


in Höhfröschen

10:00 Uhr

Gottesdienst


mit Taufen


in Thaleischweiler-Fröschen

Sonstige Termine


am Dienstag, den 19. Oktober 2021

18:30 Uhr

Treffen des Kigo-Teams
im Nebenraum der Kirche in Höhfröschen

am Freitag, den 29. Oktober 2021

19:00 Uhr

Ökumenisches Bibel-Gespräch
im kath. Pfarrheim (St. Margaretha) in Thaleischweiler-Fröschen

am Samstag, den 30. Oktober 2021

14:00 Uhr

Treffen der Konfirmanden
in der Kirche in Höhfröschen

am Sonntag, den 31. Oktober 2021

09:00 Uhr

Gottesdienst mit Beteiligung der Konfirmanden
in der Kirche in Höhfröschen

14:00 Uhr

Gottesdienst mit Schir beMatana
in der Kirche in Thaleischweiler-Fröschen

sowie mittags

Kuchen-to-go des Fördervereins der Kirche
in Höhfröschen

am Dienstag, den 2. November 2021

19:00 Uhr

Presbyteriumssitzung
im Gemeindehaus der Prot. Kirchengemeinde
in Thaleischweiler-Fröschen

am Freitag, den 5. November 2021

16:00 Uhr

Kindergottesdienst zum Thema St. Martin
im Gemeinderaum der Kirche in Höhfröschen

am Freitag, den 26. November 2021

19:00 Uhr

Ökumenisches Bibel-Gespräch
im kath. Pfarrheim (St. Margaretha) in Thaleischweiler-Fröschen

"Schun geheert, dass...?"

  • … Pfarrerin Wirth Urlaub hat?

In der Zeit vom 18.10 bis einschließlich 27.10. ist das Pfarrbüro nicht besetzt. Die Vertretung übernimmt Pfarrerin i.R. Bettina Lukasczyk, die Sie unter der Nummer 0151 420 290 80 erreichen können.

  • … wir einen neuen Kirchendiener haben?

Ab November wird Herr Bohn aus Thaleischweiler-Fröschen die Pflege der Grünanlagen rund um die Kirchen in Höhfröschen und Thaleischweiler-Fröschen übernehmen. Herzlich willkommen und vielen Dank für Ihre Bereitschaft!

Herr Bohn

  • … dass am Reformationstag zwei Gottesdienste geboten werden?

Während die Konfis für den Gottesdienst um 9.00 Uhr in Höhfröschen ein Reformations-Pub-Quiz geplant haben, wird im Gottesdienst um 14 Uhr in Thaleischweiler-Fröschen der Chor Schi beMatana singen.

Aus unserer Gemeinde

  • ☼ Wir haben am vergangenen und an diesem Sonntag Jubelkonfirmationen gefeiert – insgesamt knapp 100 Jubilarinnen und Jubilare haben teilgenommen und sich im Anschluss an den Gottesdienst zum Sektempfang in unserem Gemeindesaal eingefunden. Jubelkonfirmation

    Jubelkonfirmation2

  • ☼ Die Konfis haben sich am letzten Wochenende Gedanken über das Reformationsfest gemacht – und spontan beschlossen, am nächsten Tag gemeinsam in der Kirche bei Popcorn und Süßem den Lutherfilm zu schauen. Lutherkino

  • ☼ Der nächste Arbeitseinsatz in der Höhfröschner Kirche ist erfolgt – Presbyter Markus Schaaff und die beiden im Bauausschuss Engagierten Emil Ebener und Michael Wirth haben in der vergangenen Woche zwei Tage an der Elektrik geschafft. Danke für euren Einsatz!

Arbeitseinsatz

  • ☼ Am vergangenen Samstag fand die erste Impulswanderung unserer Gemeinde in Höhfröschen statt – knapp 30 Neugierige haben sich auf den Weg gemacht und diese besondere Gottesdienstform verbunden mit einem tollen Sonnenuntergang miteinander geteilt.

Impulswanderung

 

Aus der Region

  • Erwachsenenbildung im Kirchenbezirk Pirmasens

Bitte beachten Sie den Flyer im Anhang.

  • Orgelmusik

Am Sonntag, den 24. Oktober 2021 ab 18:00 Uhr in der Protestantischen Kirche Lemberg

Joachim Hoene spielt auf der Heintz-Orgel Orgelwerke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Dieterich Buxtehude und Johann Sebastian Bach.

Der Eintritt ist frei.
Am Ausgang wird eine Kollekte für das Hospiz Haus Magdalena in Pirmasens erbeten.

  • LUV Workshop - tiefer in das Leben eintauchen

Der Workshop findet in sechs Etappen jeweils donnerstags von 19 bis 21 Uhr via Zoom statt.
Start ist am 6. Januar um 19:00 Uhr. Informationen zur Anmeldung finden Sie im anhängenden Flyer.


Pinnwand

  • ☼ WIR

haben ein Kindergottesdienstteam gebildet und freuen uns über jeden, der dazu stoßen möchte! Der nächste KiGo findet statt am 5. November 2021 zum Thema St. Martin (siehe Termine).

  • ☼ WIR

kommen Sie besuchen! Wollen Sie selbst im Besuchsdienstkreis aktiv werden, sprechen Sie uns gerne an.

Das Fundstück der Woche ...

... nimmt die Frage nach den Regeln und den Geboten der Bibel mit viel Humor ...

Sehr geehrter Herr Dr. Laura,

vielen Dank, dass Sie so viel getan haben, um die Menschen bezüglich Gottes Gesetz aufzuklären. Ich habe viel aus Ihrer Show gelernt und versuche, dieses Wissen mit so vielen Menschen wie möglich zu teilen.
Wenn jemand versucht, zum Beispiel den homosexuellen Lebensstil zu verteidigen, erinnere ich ihn einfach daran, dass Leviticus 18:22 deutlich sagt, dass es ein Greuel ist… Ende der Debatte. \ Ich brauche jedoch einen Rat von Ihnen bezüglich einiger anderer Elemente von Gottes Gesetzen und wie wir ihnen folgen können:

1. Leviticus 25:44 bestätigt, dass ich Sklaven besitzen darf, sowohl männlich als auch weiblich, vorausgesetzt, sie werden von den Nachbarländern gekauft. Ein Freund von mir behauptet, dass dies für Mexikaner gilt, aber nicht für Kanadier. Kannst du das klären? Warum kann ich keine Kanadier besitzen?

2. Ich möchte meine Tochter in die Sklaverei verkaufen, wie sie in Exodus 21:7. sanktioniert wird. Was denkt ihr, wäre ein fairer Preis für sie?

3. Ich weiß, dass ich keinen Kontakt zu einer Frau haben darf, während sie in ihrer Zeit der Menstruationsunreinigung ist - Lev. 15: 19-24. Das Problem ist, woran kann ich es erkennen? Ich habe versucht zu fragen, aber die meisten Frauen waren beleidigt.

4. Wenn ich einen Bullen auf dem Altar als Opfer verbrenne, weiß ich, dass er dem Herrn einen angenehmen Geruch erzeugt. Lev. 1:9. Das Problem sind meine Nachbarn. Sie behaupten, der Geruch würde ihnen nicht gefallen. Soll ich sie schlagen?

5. Ich habe einen Nachbarn, der darauf besteht, am Sabbat zu arbeiten. Exodus 35:2 sagt eindeutig, dass er getötet werden sollte. Bin ich moralisch verpflichtet, ihn selbst umzubringen, oder sollte ich die Polizei darum bitten?

6. Ein Freund von mir fühlt, dass obwohl das Essen von Muscheln ein Gräuel ist, Lev. 11:10, es ist ein kleineres Gräuel als Homosexualität. Ich stimme nicht zu. Kannst du das regeln? Gibt es “Grad” der Abscheulichkeit?

7. Lev. 21:20 besagt, dass ich mich dem Altar Gottes nicht nähern soll, wenn ich einen Defekt vor Augen habe. Ich muss zugeben das ich eine Lesebrille trage. Muss meine Vision 20/20 sein oder gibt es hier etwas Spielraum?

8. Die meisten meiner männlichen Freunde lassen sich die Haare schneiden, einschließlich der Haare um die Schläfen, obwohl dies von Lev ausdrücklich verboten ist. Lev. 19:27. Wie sollen sie sterben?

9. Ich kenne es von Lev. 11:6-8, dass mich das Berühren der Haut eines toten Schweins unrein macht, aber darf ich trotzdem Fußball spielen, wenn ich Handschuhe trage?

10. Mein Onkel hat eine Farm. Er verstößt gegen Lev. 19:19, indem er zwei verschiedene Ernten auf demselben Feld pflanzt, wie seine Frau, indem er Kleidungsstücke aus zwei verschiedenen Arten von Gewinden trägt (Baumwoll Polyester-Mischung). Er neigt auch dazu, viel zu fluchen und zu blasphemen. Ist es wirklich notwendig, dass wir uns all die Mühe machen, die ganze Stadt zusammenzubringen, um sie zu steinigen? Lev. 24:10-16. Könnten wir sie nicht einfach in einer privaten Familienangelegenheit verbrennen, wie wir es mit Menschen tun, die mit ihren Schwiegereltern schlafen? (Lev. 20:14)

Ich weiß, dass Sie diese Dinge umfassend studiert haben und damit in solchen Angelegenheiten eine beträchtliche Expertise genießen, also bin ich sicher, dass Sie helfen können.

Vielen Dank noch einmal, dass Sie uns daran erinnern, dass Gottes Wort ewig und unveränderlich ist.

Dein liebender Fan

Protestantisches Pfarramt Thaleischweiler
Pfarrerin Hannah Wirth
Hauptstraße 61
66987 Thaleischweiler-Fröschen
Telefon: 0 63 34 – 12 48
Fax: 0 63 34 - 98 30 07
E-Mail: pfarramt.thf@evkirchepfalz.de
Homepage kirchengemeinde-thaleischweiler.de

Unsere Gottesdienste finden Sie auch auf: https://gottesdienste.rheinpfalz.de/
Ihre Unterstützung freut uns!
Spendenkonto: 85 40 bei der Sparkasse Südwestpfalz, BLZ 542 500 10
IBAN: DE13542500100000008540, BIC: MALADE51SWP
(als Verwendungszweck bitte „Spende KG Thaleischweiler“ angeben! Vielen Dank!)

Weitere Ansprechpartnerin in Thaleischweiler-Fröschen:
Margrit Müller
Fröschener Straße 58
66987 Thaleischweiler–Fröschen
Telefon: 06334 -1492

Weitere Ansprechpartnerin in Höhfröschen:
Carola Schneider
Hauptstr. 25
66989 Höhfröschen
Telefon: 06334-983606
E-Mail: schneider-joe-ca@t-online.de


© 2014 Ev. Kirchengemeinde Thaleischweiler-Fröschen und Höhfröschen

template realized by Bernd Straßel - Digitale Medien